zurück zur Karte

Kartendaten © OpenStreetMap

Kacheln © FlussInfo

Schutzgebiete © 2013 LUNG M-V

Karte:

Burgen und Burgruinen

Burg Klempenow

Im Einzugsgebiet des Peenetals liegen zwei recht gut erhaltene Burgen sowie einige Burgruinen. 

Burg Klempenow, erbaut 1231, mit besteigbarem Turm. Es gibt ein Restaurant, auf dem Platz kann gezeltet werden, wobei die Sanitäranlagen des Restaurants zur Verfügung stehen. Vom Turm der Burg Klempenow haben wir einen weiüber das Tollense- und Landgrabental. Ein Verein hat für Restaurierung gesorgt und erhält die Burg. Auf Burg Klempenow gibt es über das Jahr regelmäßig Veranstaltungen wie z.B. Kunsthandwerkermärkte oder Folktanz.

Festung Spantekow: in der Nähe Anklams nahe Neuendorf finden wir etwas versteckt die Ruine die Ende des Dreißigjährigen Krieges zerstört wurde. Sie wird von einem Förderverein erhalten. Für eine Führung und Turmbesteigung informieren Sie sich bitte auf der Website des Fördervereins Spantekow.

Die Wasserburg Müggenburg, ebenfalls südlich von Anklam nahe Neuendorf: errichtet 1355. Restauriert und in Privatbesitz, ist die Müggenburg ein beliebtes Ausflugsziel. Die Burg bietet einen schönen Blick in die Landschaft.

Die Burgruine "Veste Landskron" liegt bei Janow nahe Breest, südwestlich von Anklam.

Schlossruine Putzar nahe Anklam mit bekanntem Schlosspark

Von der Burg Nehringen steht noch eine Ruine. 

Durch einen Klick auf die Themenkarte erhalden Standorten!