Malchin - Wendischhagener Brücke - Rundtour (ca. 18 km)

Wendischhagener Weg
Dahmer Kanal

Wir fahren auf der L20 bis zur Basedower Höhe, wo wir einen hohen Aussichtsturm besteigen um einen weiten Blick über die Landschaft des Malchiner Beckens mit Malchiner See und Dahmer Kanal (Westpeene) zu werfen. Danach radeln wir ein kurzes Stück zurück und biegen von der L20 nach Nordwesten ab, um die Peene (hier Dahmer Kanal) auf der Wendischhagener Brücke zu queren. Bei dieser Brücke können wir die beiden kleinen überdachten Pausentische nutzen, die für Wasserwanderer aufgestellt wurden.

Auf unserer Weiterfahrt erreichen wir über Alt Pansdorf und Remplin die B 104, auf der wir wieder nach Malchin zurückfahren. An verschiedenen Stellen der Rundtour (vor allem von Süden aus) können wir Feldwege nutzen, um Abstecher zum umfangreichen Feuchtgebiet rechts und links der Peene zu unternehmen. Diese ehemaligen Torfstiche bieten vielen Tieren Lebensraum, besonders See- und Fischadlern, Bibern und Fischottern. Selbst Eisvögel und Beutelmeisen sind hier anzutreffen.