Schwimmende Lernorte

Schwimmende Lernorte

"Schwimmende Lernorte" ist ein Projekt des ZERUM in Ueckermünde. Die Angebote zur Umweltbildung werden finanziell vom Land Mecklenburg-Vorpommern getragen.

"Erleben – Entdecken – Bewegen  lautet das Credo des Vorhabens. Unsere Bildungsangebote sind so ausgerichtet, dass wir das Tun und Teilhaben an Bord in den Vordergrund stellen. Jede Aktion mit Sila Vega ist dabei immer so gut, wie seine Crew, und jede Hand wird gebraucht, etwa beim Steuern, Navigieren, Anker setzen, An- und ablegen, Kochen etc. Das Gleiche gilt auch für die Bildungsangebote: hier steht Mitmachen an erster Stelle." - so der Originaltext auf der Website des SILA VEGA - Schwimmender Lernort. Die Kinder erfahren vieles über Artenbestimmung, Gewässerökologie und Umweltschutz.