zurück zur Karte

Kartendaten © OpenStreetMap

Kacheln © FlussInfo

Schutzgebiete © 2013 LUNG M-V

Karte:

Baden und Schwimmen im Peenetal

 

Badestelle in Verchen

 

Im gesamten Peenetal gibt es viele Möglichkeiten um schwimmen gehen zu können. Am Malchiner See gibt es größere Badestellen in Dahmen und Seedorf, aber auch in Bülow und Bristow sowie in Wendischhagen haben wir Zugang zum Malchiner See. 

In Malchin gibt es eine Badeanstalt. Am Kummerower See können wir in Kummerow, in Salem, in Sommersdorf, in Meesiger sowie in Verchen baden und schwimmen. Daneben gibt es in Neukalen eine Flussbadeanstalt.

An der Peene zwischen Verchen und Anklam kann im Prinzip an vielen Stellen gebadet werden. Oft genutzte Badestellen finden wir in Trittelwitz am Wasserwanderrastplatz, in Zeitlow, in Sophienhof, in Alt Plestlin und in Kagenow. Ferner sind noch die städtischen Freibäder beliebt, wir finden sie in Malchin, in Demmin, in Loitz, in Jarmen (Zarrenthin, Kiesee), in Gützkow (im Kosenowsee). In Anklam ist ein neues Freibad an der Peene im Bau. 

Außer den genannten gibt an fast jedem Ort in der Nähe der Peene kleinere örtliche Badestellen.