St. Peter und Pauls Kirche Teterow

Aus der Karte Backsteingotik im Peenetal

Grundsteinlegung 1215 -- Fertigstellung etwa 200 Jahre später. Laut Wikipedia: " Die ältesten Teile der Kirche mit dem Chor und der Sakristei auf der Nordseite sind spätromanisch. Der Chor hat drei Fenster in der gerade ausgeführten Altarwand und zwei weitere Fensterpaare in den beiden Seitenwänden. Die beiden Chorgewölbe ruhen auf Pilastern. Der aus Backstein errichtete Altarraum hat ein Kreuzrippengewölbe. In der Kirche befinden sich wertvolle mittelalterliche Fresken aus dem 14. Jahrhundert."

Lage

53⁰ 46' 23" N / 12⁰ 34' 26" E